top of page
Suche
  • anjischwarz

Fährtenarbeit - Schweißseminar

Mittwoch und Donnerstag bin ich mal wieder auf einem weiteren Praxisseminar für Jagdhunde im Brüggen gewesen, um immer mehr dazu zu lernen.


Die ruhige und konzentrierte Arbeit auf der Schweißfährte war das Ziel.

Der Vierbeiner sollte Verweiserpunkte seinem Hundeführer sicher anzeigen lernen und ruhig warten können, bis Mensch sich diese intensiv angeschaut hat. Auch der richtige Umgang mit Verleitungen und das Lesen des Hundes wurde geübt.

Aber zuerst galt es, eine Fährte zu legen, bei der man dann auch später den Verlauf und die Verweiserpunkte sicher erkennen kann- denn nur so können wir den Hund sicher einarbeiten.


Diese intensive Teamarbeit hat sehr viel Spaß gemacht und Tobi und ich haben wieder sehr viel gelernt.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page